Jeanne Mammen: Lithographien “Freundinnen/Amies”. Paul Verlaine: “Sapphische Sonette“. Jeanne Mammen-Gesellschaft e. V. Berlin, 2003

 

[ Einband/Umschlag ]

Der Einband heute kann handgefertigt oder industriell produziert sein, das Aussehen aber unterliegt immer einer Idee und dem Einfallsreichtum. Für mich ist nicht nur die typographische Gestaltung von Titel und Autorname eine herausfordernde Aufgabe: der vortreffliche Umschlag zum Buch macht es für jedermann zum Alltagsgeschenk.

Komposition, Layout, Anordnung, Strukturierung, Hülle, Schutz, Haltung, weitere Synonyme. » mehr …

 

Umschlagreihe zu “Annegret Gollin: (1) Ich-dichte; (2) Heimat-Lyrik; (3) Liebesb(e)reit”.
Labyrinth Verlag Berlin, 1992
und zu “Peter Rother: (1) Teutsche; (2) Besuch beim Dichter; (3) Trost”.
© Peter Rother, Dresden, 1994

Schönheit ist ein Buch mit Sieben Siegeln. » mehr …

 

Nicht alles Schöne ist schön. Schönheit aber ist vielfältig. “Schönheit als intelligible Form existiert nicht nur als Gedicht, Malerei oder Sinfonie, sondern ebenso als Polyeder, Rotation, Periodizität, Proportion,

Goldener Schnitt, Fibonacci-Reihe oder string-Theorie.”

Beatrix Langner, “Das Kugelspiel. Ein Leitfaden für Mondreisende”; in: Johannes Kepler, “Der Traum, oder: Mond-Astronomie”. Matthes & Seitz Berlin, 2011